Es kam alles anders als gedacht – Grenzlotsen geht über die eigenen Grenzen hinaus

Von Janine Lampprecht | 19. März 2020 | 2 Minuten Lesezeit

Das hätte ich niemals gedacht

Hätte man mich vor noch einiger Zeit gefragt, ob ich mit Grenzlotsen mal einen Blog starten möchte, hätte Ich sicherlich gesagt: „Auf gar keinen Fall!“ Aber wie so oft im Leben merke ich, „sag niemals nie“.

Ich hätte auch nicht gedacht, dass wir im Jahr 2020 mit Grenzlotsen bald 12 Kollegen und Kolleginnen sind, die in genialer Teamarbeit dafür sorgen, dass wir einfach immer mehr Möglichkeiten haben, uns weiterzuentwickeln. Insofern haben wir unsere eigenen Grenzen in der Vergangenheit schon ein paar Mal „gesprengt“. Und der nächste Schritt der Erweiterung der Grenzen von Grenzlotsen steht schon wieder vor der Tür.

Wie geht es für Grenzlotsen weiter?

Um ein bisschen aus dem Nähkästchen zu plaudern: Wir wollen weiter wachsen und das am liebsten über die (Landes-)Grenzen hinaus. Genauer gesagt wollen wir international expandieren. Wir glauben, dass Stammdatenthemen auch in anderen Ländern und insbesondere für unsere Kunden mit internationalen Standorten interessant sind. Wenn Sie sich also angesprochen fühlen und denken, dass genau diese Lücke bei Ihnen noch geschlossen werden muss: Sprechen Sie uns doch gern an und werden einer der ersten mit uns in China, den USA, Brasilien oder Südafrika.

Und wir haben einfach immer wieder Interessantes über unsere Sichtweise der Dinge in der Zoll- und Arbeitswelt, über die Sparten, über die Unternehmensentwicklung und unsere Social Events zu berichten. Daher gibt es nun auch einen Blog bei uns, denn unser Motto ist „Gutes muss man teilen“!

Ihr dürft also gespannt sein, was Euch hier noch erwartet. Um ehrlich zu sein, wir selbst wissen es jetzt auch noch nicht genau. Aber wir machen das wie immer, natürlich und selbstverständlich spontan, flexibel und agil.

Unser Stammtisch – Besuch ist willkommen

Am 06.03.2020 hat unser erster Grenzlotsen Stammtisch im Mauerwerk in Herrenberg stattgefunden. Der findet nun einmal pro Quartal für alle Grenzlotsen und Grenzlotsinnen statt. Bei leckerem Essen und guten Getränken hatten wir hier einen schönen Austausch. Ich freue mich auf das nächste Mal, dann im Biergarten unter freiem Himmel. Der nächste ist am 26.06.2020 geplant.

Artikel teilen



Zurück zur Übersicht